Autor: mondi (Seite 1 von 12)

News Italien November 2018

Hier werden aktuelle News aus Italien im November 2018 dargestellt. Alle News sind direkt aus den italienischen Medien aufgegriffen. Dabei setze ich vornehmlich auf den Fernsehsender Rai, den Tageszeitungen La Repubblica und La Stampa sowie den regionalen Tagesblättern, Beispiel Il Biellese.

weiterlesen

Lombardei – Region von Mailand & Lago Maggiore

Mailänder Dom, Copyright italien-sehenswertes.de

Die Region der Lombardei nimmt den zentralen nördlichen, an die Schweiz grenzenden Bereich Italiens ein. Zwischen den Alpen und deren südlichem Vorland bis hinunter in die Poebene zeigt sie sich mit einer reizvollen und abwechslungsreichen Landschaft, aus der neben der Alpenkette Seen, wie der Comer See und die im Westen und Osten die Lombardei begrenzenden beliebten Urlaubsziele von Lago Maggiore und Gardasee, herausragen.

weiterlesen

Die schönsten Landschaften Italiens

Italien hat nicht nur traumhafte Kulissen, faszinierende Borghi und grandioses Essen zu bieten, sondern auch einzigartige Landschaften. Einige von ihnen möchte ich hier vorstellen. Dabei gehe ich nach meinen persönlichen Eindrücken, die ich auf meinen zahlreichen Italienreisen gesammelt habe. Für mich stellen diese Gegenden die schönsten Landschaften Italiens dar.

weiterlesen

Außergewöhnlich schöne Bäume in Italien

Italien ist, mitunter durch das Mittelmeer-Klima bedingt, reich an botanischer Vielfalt. Vor allem Zypressen, Olivenbäume, Granatapfelbäume, Pinien, Feigenbäume, Orangen- und Zitronenbäume, aber auch Tannen, Kiefern, Kork- und Steineichen, Kastanien, Weiden, Birken sowie Bergamotten, Maulbeerbäume und Eukalyptusbäume dominieren in Italien die Baumwelt. Darunter gibt es einige besonders schöne und außergewöhnliche Exemplare – sei es durch die Wuchsform oder durch die anmutende Wirkung -, die ich festhalten musste und nachfolgend präsentieren möchte.

weiterlesen

Südtirol – mehr als nur Meran und Dolomiten

Südtirol, diese in Italien als Alto Adige bezeichnete nördlich gelegene Provinz bildet zusammen mit der Provinz Trento die Region Trentino-Südtirol. Sie gilt sowohl im Sommer als auch im Winter als eines der beliebtesten Urlaubsziele in Europa.

weiterlesen

Rimini – Sehenswürdigkeiten, Tipps

Rimini liegt an der Adriaküste in der Emilia Romagna. 268 v. Chr. wurde die Stadt, die heute 149.403 Einwohner zählt, von den Römern als „Ariminum“ gegründet. Sie sollte als Schutz vor den einfallenden Galliern dienen. 49 v. Chr. wurde Rimini schließlich von Gaius Iulius Cäsar eingenommen. Im Mittelalter und den darauffolgenden Jahrhunderten herrschte das Adelsgeschlecht der Familie Malatesta über die Stadt.

weiterlesen

News Italien: Oktober 2018

Aktuelle News aus Italien im Oktober werden hier zusammengetragen. Benutzte Quellen sind hierfür die bekannten Tageszeitungen wie  „La Repubblica“, „La Stampa“, der Fernsehsender „Rai“ und regionale Tagesblätter wie beispielsweise „Il Biellese“. Ich versuche auch italienische Nachrichten mit hineinzubringen, die regional Schlagzeilen machen und bei uns eher nicht in den deutschen Medien aufgegriffen werden. Dies können weniger spektakulär sein, aber mit großer Bedeutung für Italien und der entsprechenden Regionen.

weiterlesen

Mailand erleben- Faszination zwischen Antike und Moderne

Mailänder Dom, Copyright italien-sehenswertes.de

Mit ihrer einzigartigen Atmosphäre zieht Mailand als weltbekannte Mode- und Kunstmetropole Jahr für Jahr unzählige Besuchern aus aller Welt an. Milano ist mit über 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens. Trotz ihrer Größe ist die Stadt architektonisch übersichtlich konstruiert.

weiterlesen

Rom – Sehenswürdigkeiten

Über den Dächern Roms, Copyright: italien-sehenswertes.de

Italiens Hauptstadt Rom gehört mit seinen knapp 2,9 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 1.285 km² zu den sechs größten Städten Europas. In den die Stadt umgebenden Vororten und Randgebieten leben weitere über 3 Millionen Menschen. Gelegen im zentralen, jedoch schmalsten Teil des Landes wird das in vier Stadtbezirke und 15 Munizipien gegliederte Roma von Nordost in Richtung Südwest vom Fluss Tiber durchquert. Munzipio 1 kennzeichnet die Altstadt von Roma, die wiederum in 22 kleinere Stadtteile unterteilt ist.

weiterlesen

Das Piemont – Reisanbau und Weingebiet

Piemont

Im Roero-Gebiet Coypright: italien-sehenswertes.de

Piemont ist die zweitgrößte Region Italiens. Übersetzt bedeutet der Name „AM FUSS DER BERGE“ und sie ist damit landschaftlich wunderschön gelegen. Auf einer Gesamtfläche von 25.399 Quadratkilometer haben sich mehr als 4,4 Millionen Einwohner eine Heimat geschaffen. Reis wird vornehmlich im Vercellese angebaut.

weiterlesen

Seite 1 von 12

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén