Archiv für Land und Leute

Rosalia Lombardo: Schneewittchen Siziliens

Rosalia Lombardo von Sizilien

Rosalia Lombardo von Sizilien

Rosalia Lombardo war ein zweijähriges Kind aus Sizilien, welches an den Folgen einer Lungenentzündung am 06. Dezember 1920 verstarb. Dessen Vater, General Mario Lombardo, ließ seine Tochter daraufhin von dem Chemiker Alfredo Salafia mumifizieren. Die Mumie von Rosalia ist bis heute die besterhaltenste Mumie weltweit. Das „Schneewittchen von Sizilien“, wie sie auch umgangssprachlich genannt wird, ist in einem Gruftgewölbe des Kapuzinerkonvents in Palermo bestattet worden.

» Weiterlesen