Italienische Inseln

Italien ist nicht nur reich an historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch an Inseln. Rund um das italienische Festland sind etwa 800 Inseln mit einer Gesamtfläche von rund 50.000 km² vorgelagert.

Alle italienischen Inseln sind einer bestimmten Inselgruppe zugeordnet.

So sind folgende Inselgruppen in Italien bekannt:

  • Ägadische Inseln (Westküste, gehörig zu Sizilien)
  • Liparische Inseln (nördlich gelegen)
  • Pontinische Inseln (Region Latium)
  • Kampanisches Archipel (Region Kampanien)
  • Toskanisches Archipel (Toskanische Küste)
  • Tremiti-Inseln (Südküste, Region Apulien)
  • Pelagische Inseln (nahe Afrika, gehörig zu Sizilien)
  • Eolische Inseln (gehörig zu Sizilien)
  • Zyklopeninseln (gehörig zu Sizilien)
  • Isole dello Stagnone di Marsala (gehörig zu Sizilien)
  • Isole minori e faraglioni (gehörig zu Sizilien)
  • Isole Calipsee (gehörig zu Sizilien)

Die wichtigsten Inseln Italiens wären:

  • Alicudi (5,2 km² und etwa 105 Einwohner 2001)
  • Asinara (50,9 km² und 1 Einwohner im Jahr 2001)
  • Basiluzzo (29 ha unbewohnt)
  • Capraia (19 km² mit 394 Einwohnern 2007)
  • Capri (10,4 km² mit 13.839 Einwohnern 2007)
  • Castello Aragonese (Felseninsel, 113 m hoch, unbewohnt)
  • Cretaccio (0,04 km², unbewohnt)
  • Elba (223 km² mit 32.090 Einwohnern 2016)
  • Favignana (19,8 km² mit 3.407 Einwohnern 2007)
  • Filicudi (9,49 km² mit 235 Einwohnern 2001)
  • Formica (4 ha, unbewohnt)
  • Gavi (0,14 km², unbwohnt)
  • Giannutri (2,6 km² mit 27 Einwohnern 2011)
  • Giglio (23,80 km² mit 1.442 Einwohnern 2015)
  • Gorgona (2,23 km² mit 300 Einwohnern 2008)
  • Ischia (46,3 km² mit 62.027 Einwohnern 2009)
  • La Maddalena (52,01 km² mit 11.276 Einwohnern 2016)
  • Lampedusa (20,2 km² mit 5.871 Einwohnern 2010)
  • Lampione (4 ha, unbewohnt)
  • Levanzo (5,82 km² mit 222 Einwohnern 2001)
  • Linosa (5,43 km² mit 490 Einwohnern 2007)
  • Lipari (37,29 km² mit etwa 9.000 Einwohner)
  • Maraone (0,05 km², unbewohnt)
  • Marettimo (12,3 km² mit 684 Einwohnern 2011)
  • Montecristo (10,39 km² mit 2 Einwohnern 2013)
  • Nisida (0,7 km², Einwohnerzahl unbekannt)
  • Palmarola (1,36 km², unbewohnt 2013)
  • Panarea (3,34 km²mit 280 Einwohnern 2011)
  • Pantelleria (84,53 km² mit 7.646 Einwohnern 2017)
  • Pianosa (0,13 km², unbewohnt)
  • Ponza (10,16 km² mit 3.339 Einwohnern 2017)
  • Procida (3,7 km² mit 10.477 Einwohnern 2017)
  • Salina (26,8 km² mit 2.500 Einwohnern 2009)
  • San Domino (2,08 km² mit 236 Einwohnern 2001)
  • San Nicola (0,42 km² mit 131 Einwohnern 2001)
  • San Pietro (51 km² mit 6.444 Einwohnern 2001)
  • Santo Stefano (27 ha, unbewohnt)
  • Sardinien (24.089,89 km² mit 1.658.138 Einwohnern 2015)
  • Sizilien (25.426 km² mit 5.015.569 Einwohnern 2011)
  • Stromboli (12,19 km² mit 400 Einwohnern)
  • Strombolicchio (0,003 km², unbewohnt)
  • Ventotene (1,89 km² mit 739 Einwohnern)
  • Vivara (0,4 km², unbewohnt)
  • Zannone (0,9 km², unbewohnt)

Zu den größten Inseln zählen Sizilien und Sardinien, die wiederum von eigenen kleineren italienischen Inseln und Inselgruppen umlagert werden.

Die Inseln Siziliens

Sizilien hat wahrhaftig selbst eine Vielzahl von Inseln und Inselgruppe, die nachfolgend auch aufgelistet sind. Einige von den Inseln erlangten in der Geschichte und Filmgeschichte Berühmtheit, wie beispielsweise die Vulkaninsel Stromboli.

Der italienischen Regisseur Roberto Rossellini drehte im Jahr 1949 mit Ingrid Bergman in der Hauptrolle den gleichnahmigen Film Stromboli, der das karge und schwere Leben nach dem Zweiten Weltkrieg in Italien, vor allem auf Stromboli zeigt.

Zu den sizilianischen Inseln gehören:

  • Faraglione di Dietro Isola
  • Faraglione di Tracino
  • Galera della Salina
  • Gli Scoglietti
  • Panarelli
  • Il Faraglione
  • Isola Alicudi
  • Isola di Basiluzzo
  • Faraglioni dei Ciclopi
  • Isola dei Ciclopi
  • Isola dei Conigli
  • Isola Filicudi
  • Isola Lachea
  • Isola di Lampedusa
  • Isola Lampione
  • Isola di Linosa
  • Isola di Lipari
  • Isola di Panarea
  • Isola di Bottaro
  • Isola di Dattilo
  • Isola di Lisca Bianca
  • Isola di Lisca Nera
  • Isola di Salina
  • Isola di Stromboli
  • Isola di Strombolicchio
  • Isola di Vulcano
  • Isola Bella
  • Isola di Ustica
  • Isola delle Femmine
  • Isola dei Porri
  • Isola di Sicilia
  • Isola delle Correnti
  • Isola di Capo Passero
  • Isola di Vendicari
  • Isola Grande di Marzamemi
  • Isola di Ortigia
  • Isola Piccola di Marzamemi
  • Isola di Ognina
  • Isola delle Palme
  • Scoglio dei Cani
  • Isola di Vittoria Garcia
  • Isola di Pantelleria
  • Isola Formica
  • Isola Galeotta
  • Isola Maraone
  • Isolotto Preveto
  • Isola di Levanzo
  • Isola di Marettimo
  • Isola di Favignana
  • Isola di Torre Avalos
  • Scoglio della Formica
  • Isola Galera
  • Isola Asinelli
  • Isola della Colombaia
  • Isola Santa Maria
  • Isola Lunga o Grande
  • Isola La Scuola
  • Isola di San Pantaleo oder Mozia
  • La Canna
  • Le Formiche di Lipari
  • Le Formiche di Panarea
  • Le Pietre Nere
  • Pietra del Bagno
  • Pietra Lunga
  • Pietra Menalda
  • Scoglio di Pietra Patella
  • Pietra Quaglietto
  • Scogli Castelluccio
  • Scogli del Formaggio
  • Scogli Guicciarda
  • Scogli Porcelli
  • Scoglio a Pizzo
  • Scoglio Bastimento
  • Scoglio Cammello
  • Scoglio Colombara
  • Scoglio Correnti
  • Scoglio del Carabiniere oder dei Cappuccini
  • Scoglio Maltese
  • Scoglio del Medico
  • Scoglio delle Sirene
  • Scoglio dello Zio Gennaro
  • Scoglio di Milocca
  • Scoglio di Brolo
  • Scoglio di Montenassari
  • Pietra di Patti
  • Scoglio di Patti
  • Scoglio di Punta del Duce
  • Scoglio Due Fratelli
  • Scoglio Faraglione o Pollara
  • Scoglio Formica
  • Scoglio La Galera
  • Scoglio Galera
  • Scoglio Giafante
  • Scoglio Iannuzzo
  • Scoglio Imerata oder del Carabiniere
  • Scoglio Jalera
  • Scoglio la Nave
  • Scoglio Malconsiglio
  • Scoglio Palomba
  • Scoglio di San Biagio
  • Scoglio Scialandro
  • Scoglio Scibiliana
  • Scoglio Spinazzola
  • Scoglio delle Sirene
  • Scoglio Palumbo (Favignana)

Die Inseln Sardiniens

Sardinien, eine der größeren italienischen Insel hat zahlreiche kleinere Inseln vorzuweisen, die sich um die Insel befinden.

Diese wären:

  • Arcipelago di Tavolara
  • Isola di Molara
  • Isola di Molarotto
  • Isola Ruja
  • Isola di Proratora
  • Isolotto Rosso
  • Isola dell’Ogliastra
  • Isola di Quirra
  • Isola Piana (Tavolara)
  • Isola di Tavolara
  • Isola dei Porri (Tavolara)
  • Isola dei Topi
  • Isola dei Cavalli
  • Isola di Barca Sconcia
  • Isole di Portolucas
  • Isola di Patron Fiaso
  • Isola di Figarolo
  • Isola di Soffi
  • Mortorio
  • Arcipelago di La Maddalena
  • Isola di La Maddalena
  • Isola di Caprera
  • Isola Piana (La Maddalena)
  • Isola di Santo Stefano
  • Isola di Spargi
  • Isola di Spargiotto
  • Isola di Budelli
  • Isola di Razzoli
  • Isola di Santa Maria
  • Isola dei Cavoli
  • Isola Serpentara
  • Isola Rossa
  • Isola Asinara
  • Isola Piana (Asinara)
  • Isola dei Porri (Sardegna)
  • Isola Piana (Capo Caccia)
  • Isola Foradada (Capo Caccia)
  • Isola di Mal di Ventre
  • Caogheddas
  • Scoglio del Catalano
  • Isola del Corno
  • Isola Cruccianas
  • Isola Geniò
  • Il Vitello
  • Isola dei Ratti
  • Isola di Cala Vinagra
  • Isola Manna (Sant’Antioco)
  • Scoglio Pan di Zucchero
  • Isola Piana (Sulcis)
  • Isola Porcu e Scriba
  • Isola di San Pietro
  • Isola di Sant’Antioco
  • Scogli delle Spine
  • Scogli l’Agusteri
  • Scoglio della Catena
  • Scoglio il Morto
  • Scoglio Is Canneddas
  • Scoglio Mangiabarche di fuori
  • Scoglio Mangiabarche di terra
  • Isola de sa Scruidda
  • Isola di Stea
  • Su Scoglitteddu
  • Isola il Toro
  • Isola la Vacca
  • Isola Rossa di Teulada
  • Isola di Tuarredda
  • Isolotto su Giudeu
  • Isola di San Macario

Video: Die italienische Insel Elba

Quelle Video: youtube.com

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.