Berlusconi wird nicht mehr antreten

Berlusconi 2010Ex-Premier Silvio Berlusconi wird bei den nächsten Wahlen 2013 nicht mehr antreten. So ist es auf der Webseite seiner Partei, der PdL (Volk der Freiheit) offiziell zu lesen. Nach seiner 18jährigen Politikkarriere scheint der 76jährige Medienunternehmer, Milliardär und dreimalige Ministerpräsident nun in die zweite Reihe zurückzutreten. „Ich bleibe aber an der Seite derer, die jünger sind, die spielen und Tore machen müssen“, veröffentlichte er jedoch.

Mitte Dezember soll nun der neue Kandidat seiner Partei in Vorwahlen bestimmt werden. Der jetzige Parteichef Angelino Alfano gilt dabei als aussichtsreich. Doch auch andere Parteimitglieder, darunter der frühere Minister Giancarlo Galan, haben sich für die Kandidatur angemeldet.

Video: Berlusconi wirklich bereit zum Aufgeben?

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.